Sign in to follow this  
Manitox

Welches Mikrofon eignet sich zum Streamen?

Recommended Posts

Erfahrene Experten aus dem Filmbereich wissen: Ton ist doppelt so wichtig wie Bild. Trotzdem muss es für den Anfang nicht das teuerste Equipment sein.

Wichtig: Das Mikrofon mechanisch vom Schreibtisch „entkoppeln“. Auch leichtes Klopfen mit den Fingern/der Hand auf dem Tisch, auf dem das Mikrofon steht, kann man hören, und das nervt. Eine mechanische Entkopplung kann beispielsweise über eine Spinne (Aufhängung zwischen Gummibändern) oder einem extra Stativ für das Mikrofon erreicht werden.

Das beste Mikrofon zum Streamen? Hier drei Möglichkeiten, von (fast) kostenlos bis professionell:

10€ – Kopfhörer von Apple: Wer ohnehin ein iPhone mit entsprechenden Kopfhörern besitzt, kann diese wunderbar als Mikrofon zum Streamen verwenden. In verschiedenen Review Videos auf Youtube kann man sehen bzw. hören, dass der Sound für Stimmaufnahmen wirklich ausreichend gut klingt. Apple Kopfhörer (nicht kabellos) sind fast überall erhältlich und kosten zum Beispiel auf Ebay sogar etwas weniger als 10€.

70€ – Das Auna MIC-900B (mit Tischstativ 80€ auf Amazon) ist etwas professioneller, aber immer noch günstig. Es hat einen deutlich volleren Klang als das Headset von Apple. Mehr Tiefen und ein volleres Volumen lassen die eigene Stimme weniger blechern, man kann sagen, „wärmer“ klingen.

Wer neben seinen Livestreams beispielsweise Musik aufnehmen möchte oder mit Gesang und Sound Design experimentiert, sollte sich langfristig nach besseren Alternativen umsehen. Hier wird gerne das Rode NTUSB oder NT2000 Condenser, das Blue Yeti oder das Technica AT-2020 genannt.

Im deutschsprachigen Raum kann man die Webseite von Thomann für den Mikrofon kauf empfehlen, vor allem wegen der qualifizierten Kundenbewertungen.

Es gibt eine wirklich große Auswahl an Mikrofonen welches euch am besten liegt ist immer eure Entscheidung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Hey, nun im generellen super beschrieben.
Ich kann nur jedem persöhnlich empfehlen die Mic's am besten vor dem Kauf zu testen, denn nicht jedes Modell ist gleich und vorallem nicht jede Stimme.
Beispiel: Harry Potter und der Stein der Weisen mit dem Zauberstab Kauf 😉
Es ist in diesem Fall sehr ähnlich. Durch meine Musikalische vorerfahrung mit Live Mischen etc. kann ich dieses so beruhigt sagen denn ich hätte mir nie ein Fame Mic gekauft jedoch klingt dieses am natürlichsten zu meiner Stimme. War selber da ein wenig überrascht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this